Elegante Lösungen für vernetzte Quartiere

Für den Energieforscher Matthias Sulzer von der Empa ist klar, dass die Ziele der Energiestrategie 2050 nur erreicht werden können, wenn die Gebäude energieeffizienter und vernetzter werden. Die Digitalisierung eröffnet dabei Chancen für Energiedienstleister, welche dank neuen Geschäftsmodellen die Herausforderungen packen können.

Artikel lesen

Netzwerke braucht die Welt

Der Mensch bringt gerne Dinge zusammen. So entstehen neue Netzwerke, die unsere Welt verändern – und uns ermöglichen, Ressourcen einzusparen. Denn Vernetzung bringt Effizienz.

Artikel lesen

«Wir wollen alle Parteien anhören»

Von der Biologin bis zum Theologen: Wer fächerübergreifend nach wissenschaftlichen Lösungen gegen den Klimawandel suchen will, ist richtig im Verein Respect2020. Diesen hat Maximilian Stoller 2018 gemeinsam mit Gleichgesinnten gegründet.

Artikel lesen

Wie leben wir im Jahr 2028?

Was erwartet uns in 10 Jahren? Rufen wir uns für den Weg zum nächsten Kundenmeeting ein Flugtaxi, während zuhause ein Roboter die Wohnung auf Hochglanz bringt?

Artikel lesen

Solarstrom speichern und nutzbar machen

Ein Mehrfamilienhaus in Zürich-Leimbach ist das jüngste Vorzeigeprojekt der Umwelt Arena. Das Projekt demonstriert, wie sich mittels Power-to-Gas-Verfahren ein Zuviel an Solarstrom speichern lässt. Und dass sich Strom, Wärme und Mobilität auf dem Weg in die Energiezukunft nicht trennen lassen.

Artikel lesen

Beim Guetzlibacken Energie sparen

Weihnachtszeit ist Guetzlizeit. Landauf, landab sind die Backöfen in Betrieb – und verbrauchen Energie. Backen gehört zu den energieintensivsten Tätigkeiten im Haushalt. Allerdings lässt sich mit wenig Aufwand viel Energie sparen.

Artikel lesen

Dezentrales und lokales Energiemanagement ist die Zukunft

In einer Energiewelt, in der immer mehr Verbraucher gleichzeitig auch Produzenten sind, werden Gebäude immer smarter. Dank dem Internet der Dinge lassen sich Geräte vernetzen und deren Energieverbrauch steuern. Es entsteht eine neue Art des Energiemanagements: Wurden die Netze bisher zentral gesteuert, wird das Energiemanagement zunehmend lokaler und dezentraler. Energie 360° rüstet sich für diese Zukunft, und mit Smart Energy Link hat das Unternehmen bereits einen Schritt in diese Richtung getan.

Artikel lesen

Innovations-Kooperation: Was braucht es für den Erfolg?

Der Trend geht auch in der Energiebranche zu einer Innovationskultur, in der das Zusammenarbeiten wesentlicher Bestandteil wird. In gewissen Projekten kooperieren sogar Konkurrenten. Was sagen CEOs, Innovatoren und Berater dazu? Wir haben uns am Branchentag Energie des WorldWebForum 2017 umgehört.

Artikel lesen

Energiebranche und Innovation: die Top-Trends der nächsten 5 Jahre

Sie treiben die Energiebranche an und arbeiten täglich an ihrer Zukunft. Sie sind CEOs, Innovatoren und Berater. Wir haben sie gefragt, was die Top-Trends sind und welche Innovationen die Energiebranche in die Zukunft führen.

Artikel lesen
Smart Energy

WORLDWEBFORUM Energy – Digitalisierung erfordert Aufmerksamkeit

Digitalisierung ist mehr ist als Technologie. Sie bringt neue Methoden, erfordert neue Zusammenarbeitsformen und ermöglicht neue Geschäftsmodelle. Diese wurden am WORLDWEBFORUM Energy angeregt diskutiert.

Artikel lesen