Im grünen Bereich

Servicetechniker Fabian Schärer sorgt im Palmenhaus der Stadtgärtnerei Zürich für tropische Verhältnisse. Das ist wichtig, denn die beeindruckenden Pflanzen sind überraschend fragil. Um zu gedeihen, brauchen sie konstant die richtige Temperatur.

Artikel lesen

Wärme ab Lager

Regional produzierte Holzpellets sind ein besonders umweltfreundlicher Energieträger. Am besten fällt die Umweltbilanz aus, wenn die Transportwege kurz sind.

Artikel lesen

Einfach gespart beim Heizen

Heizen kostet und verbraucht Energie. Doch schon mit wenigen Massnahmen und ganz ohne teure Investitionen lässt sich viel Heizenergie sparen. Umweltexperte Jörg Sigrist verrät im Gespräch auf Radio 1, wie’s geht.

Artikel lesen

Wärme und ein Schlafplatz in kalten Wintermonaten

Der Pfuusbus bietet obdachlosen Menschen während der kalten Jahreszeit eine temporäre Unterkunft. Eine mobile Holzpellet-Heizung sorgt dafür, dass niemand frieren muss. Energie 360° offeriert dazu die Pellets.

Artikel lesen

Holzpellets – Energie aus Reststoff der Holzindustrie

Holzpellets sind nicht nur praktisch klimaneutral, sondern auch sehr vielseitig einsetzbar: Sie liefern Wärme für zu Hause oder fürs Festzelt, können für die Bauaustrocknung eingesetzt werden und sogar industrielle Prozesse befeuern. Dank der Produktion von Holzpellets wird bei der Holzverarbeitung 100% des Baumstammes verwertet. Holzabfälle kennt das Unternehmen keine.

Artikel lesen

120 Tonnen weniger CO2 am Lauberhornrennen

Nach dem sensationellen Sieg von Niels Hintermann bei der Super-Kombi am Lauberhorn hatten die Schweizer Fans in Wengen viel zu feiern. Für die richtige Temperatur in den Festzelten sorgten mobile Heizungen der Suter Entfeuchtungstechnik AG – klimafreundlich betrieben mit Holzpellets von Energie 360°.

Artikel lesen

Heizen mit Erdgas/Biogas: Neue Technologien mit grossem Potenzial

Gleich mehrere neue, besonders effiziente Heiztechnologien stehen in den Startlöchern: die Gas-Wärmepumpe, die Strom erzeugende Erdgas-Heizung und die Brennstoffzellen-Heizung. Sie alle funktionieren mit Erdgas/Biogas. Die Nievergelt + Partner AG aus Zürich gehört zu den ersten Installationsfirmen, welche die neuen Systeme bereits einsetzen. Geschäftsführer Thomas Haag spricht im Interview über Vorteile, Kosten und Marktchancen.

Artikel lesen

Die Sonne: 1,46 Millionen Mal stärker als ein Kernkraftwerk

Für wen ist es sinnvoll, die bestehende Heizung mit Sonnenenergie zu kombinieren? Michael Reichert: Im Grunde für jedermann! Man überlege sich nur, welche Leistung die Sonne bringt: 178 Milliarden Megawatt. Mit dieser Strahlungsleistung übertrifft die Sonne den grössten Schweizer Kernreaktor in Leibstadt um das 1,46 Millionenfache! Und das ist noch nicht mal das Beste dabei.

Artikel lesen

Der Überflieger unter den Heizzentralen

Die Überbauung Breitenpark in Rothrist wartet mit einer aussergewöhnlichen Heizlösung auf. Mit Wärmepumpe und Gasheizung spart die Heizzentrale gegenüber einer Anlage mit Heizöl jährlich 161 Tonnen CO2 ein.

Durch und durch eine runde Sache

Klein aber fein: So unscheinbar sie sind, so kraftvoll und vielseitig sind Holzpellets. Was es über den umweltfreundlichen Energieträger zu wissen gibt.