Holzpellets – Energie aus Reststoff der Holzindustrie

Holzpellets sind nicht nur praktisch klimaneutral, sondern auch sehr vielseitig einsetzbar: Sie liefern Wärme für zu Hause oder fürs Festzelt, können für die Bauaustrocknung eingesetzt werden und sogar industrielle Prozesse befeuern. Dank der Produktion von Holzpellets wird bei der Holzverarbeitung 100% des Baumstammes verwertet. Holzabfälle kennt das Unternehmen keine.

Artikel lesen

120 Tonnen weniger CO2 am Lauberhornrennen

Nach dem sensationellen Sieg von Niels Hintermann bei der Super-Kombi am Lauberhorn hatten die Schweizer Fans in Wengen viel zu feiern. Für die richtige Temperatur in den Festzelten sorgten mobile Heizungen der Suter Entfeuchtungstechnik AG – klimafreundlich betrieben mit Holzpellets von Energie 360°.

Artikel lesen

Heizen mit Erdgas/Biogas: Neue Technologien mit grossem Potenzial

Gleich mehrere neue, besonders effiziente Heiztechnologien stehen in den Startlöchern: die Gas-Wärmepumpe, die Strom erzeugende Erdgas-Heizung und die Brennstoffzellen-Heizung. Sie alle funktionieren mit Erdgas/Biogas. Die Nievergelt + Partner AG aus Zürich gehört zu den ersten Installationsfirmen, welche die neuen Systeme bereits einsetzen. Geschäftsführer Thomas Haag spricht im Interview über Vorteile, Kosten und Marktchancen.

Artikel lesen

Die Sonne: 1,46 Millionen Mal stärker als ein Kernkraftwerk

Für wen ist es sinnvoll, die bestehende Heizung mit Sonnenenergie zu kombinieren? Michael Reichert: Im Grunde für jedermann! Man überlege sich nur, welche Leistung die Sonne bringt: 178 Milliarden Megawatt. Mit dieser Strahlungsleistung übertrifft die Sonne den grössten Schweizer Kernreaktor in Leibstadt um das 1,46 Millionenfache! Und das ist noch nicht mal das Beste dabei.

Artikel lesen

Der Überflieger unter den Heizzentralen

Die Überbauung Breitenpark in Rothrist wartet mit einer aussergewöhnlichen Heizlösung auf. Mit Wärmepumpe und Gasheizung spart die Heizzentrale gegenüber einer Anlage mit Heizöl jährlich 161 Tonnen CO2 ein.

Durch und durch eine runde Sache

Klein aber fein: So unscheinbar sie sind, so kraftvoll und vielseitig sind Holzpellets. Was es über den umweltfreundlichen Energieträger zu wissen gibt.

Lösungen nach Mass

Bei der Wahl der Heizung setzen Hausbesitzer vermehrt auf erneuerbare Energien. Doch welches Heizsystem ist das geeignetste? Ein Überblick über das breite Angebot und worauf zu achten ist. Ein Artikel von Sandra Aeberhard, erschienen im Magazin «Das Einfamilienhaus».

Artikel lesen

Ein tierisch guter Wärmeverbund

Knies Kinderzoo wartet regelmässig mit neuen Attraktionen für die Besucher auf. Aber auch hinter den Kulissen gibt es Highlights, die sich sehen lassen können: Als Wärmequelle für Hei-zung und Warmwasser wählte Knies Kinderzoo den knapp 350 Meter entfernten Obersee.

Artikel lesen

«Ich liebe saubere Energie»

Ökologie und Nachhaltigkeit sind für die Macher des Salto Natale eine Herzensangelegenheit – genau wie für Energie 360°. Grund genug für uns, den Zirkus 2015/16 mit einem Sponsoringbeitrag zu unterstützen. Im Interview erklärt Gregory Knie unter anderem, wie wichtig Wärme für den Winterzirkus ist und welche Werte er mit Energie 360° teilt.

Artikel lesen

Salto Natale: Im Zirkuszelt ist’s natürlich auch im Winter warm

Salto Natale setzt Massstäbe. Offensichtlich. Zumindest was die Höchstleistungen in der Manege angeht. Doch auch hinter den Kulissen geht das Team von Rolf und Gregory Knie neue Wege, um Grossartiges zu erreichen: Mit Holzpellets von Energie 360° heizt Salto Natale die 6000 Quadratmeter grosse Zeltstadt praktisch klimaneutral – und dank unserer Pellet-Box noch dazu sehr komfortabel.