«Ein Gasauto kostet nicht die Welt – schont sie aber»

Die Welt ist ein faszinierender Ort. Doch leider gehen viele Menschen achtlos mit ihr um. Sie tanken zum Beispiel umweltschädliche Treibstoffe. Höchste Zeit also, die Erde selbst zu Wort kommen zu lassen. Sie erzählt von den cleveren Alternativen und der neuen Erklärwelt «Tankeschön» von Energie 360°. Dort kann man sein eigenes Gasauto designen – und es sogar gewinnen.

Du wirkst irgendwie mürrisch und frustriert. Was ist los?

Erde: Mir stinkt‘s, dass die Menschen zwar clevere Technologien entwickeln, sie dann aber doch kaum nutzen. Dabei würden sie mich damit schonen. Nehmen wir zum Beispiel die Mobilität. Natürlich wollen sich die Leute fortbewegen. Damit habe ich null Probleme. Es kitzelt sogar angenehm. Aber warum müssen die Autos nach wie vor mit Benzin und Diesel herumfahren? Das ist so was von oldschool! Bei diesen Abgasen bleibt mir die Luft weg. Dabei gibt es schon längst clevere Alternativen, die mich aufatmen lassen.

Erklärwelt zum Gasfahren von Energie 360°

Die Welt ist mürrisch, weil ihr fast die Luft weg bleibt bei all den Abgasen.

Du denkst an Elektroautos?

Auch, ja. Die sind zum Glück richtig trendy geworden. Es gibt noch eine weitere Technologie mit Zukunft, die weniger bekannt ist: Gasautos. Sie fahren sich gleich wie Benziner oder Dieselautos und bereiten genauso viel Fahrspass. Aber sie stossen deutlich weniger CO2 und Luftschadstoffe aus. Die jährliche Auto-Umweltliste für die Schweiz sagt: Erdgas/Biogas-Autos sind am umweltfreundlichsten. Da kann ich mich nur anschliessen. Wer mit Gas Gas gibt, bremst den Klimawandel und macht mich glücklich. Tankeschön!

Du kommst ja richtig ins Schwärmen. Sind Gasautos denn überhaupt ausgereift?

Na logisch! Die heutigen Gasautos haben reichlich Reichweite und dank Turbomotoren genügend Kraftreserven. Erdgas/Biogas als Treibstoff ist 25% günstiger als Benzin und Diesel. Der Gas-Fahrspass kostet also nicht die Welt – schont sie aber. Wer mit 100% Biogas fährt, ist besonders klimafreundlich unterwegs. Wieso blasen die Leute trotzdem immer noch ihr Geld und jede Menge Dreck zum Auspuff hinaus? Das will mir nicht in den Kopf.

Sie wissen halt noch wenig über Gasautos …

Höchste Zeit, das zu ändern! In meiner neuen Online-Erklärwelt erfahren die User alles übers Fahren mit Gas: etwa zum Tanken, zur Sicherheit, zur Modellauswahl, zum Sparpotenzial und wie einfach sie den Anteil klimaschonendes Biogas erhöhen. Denn wer mit Biogas fährt, verhält sich besonders edel gegenüber der Welt – also mir.

Aber jetzt mal ehrlich: Macht diese Erklärwelt Spass?

Voll! Dafür habe ich mir was Besonderes einfallen lassen: den Gasauto-Designwettbewerb. Wer mit dem Konfigurator der Erklärwelt einen Skoda Octavia G-TEC am kreativsten gestaltet, gewinnt das Gasauto im eigenen Design. Dazu bewerben die User ihren Entwurf im Freundeskreis und über Social Media, um sich am meisten Likes zu sichern. Das öffentliche Voting zählt zu 60%, die Stimmen der Fachjury zu 40%. Simple as that!

Lerne die Welt persönlich kennen und designe dein eigenes Gasauto in unserer Erklärwelt zur Gasmobilität. Das beste daran: mit ein bisschen Glück kannst du dein selbst gestaltetes Gasauto gewinnen. Los geht’s!

Erklärwelt besuchen und das eigene Gasauto designen

Kommentar verfassen*

Tragen Sie unten Ihre Daten ein