Eine clevere Kombination

Brot, Schokolade, Waschmittel: Herr und Frau Schweizer kaufen täglich Güter, bei deren Produktion Erdgas/Biogas zum Einsatz kommt. Energie 360° beliefert Produktionsbetriebe in der ganzen Schweiz mit der nötigen Prozessenergie und übernimmt auf Wunsch die gesamte Energielogistik.

  • 26. März 2018

Grosskunden können ihren Energiedienstleister selber wählen. Das ermöglicht ihnen auch, nur einen Versorger für verschiedene Standorte zu haben. So versorgt Energie 360° Migros- Produktionsbetriebe in der ganzen Schweiz mit Energie.

Erdgas/Biogas kommt nicht nur beim Heizen zum Einsatz, sondern als Prozessenergie in zahlreichen Produktions- und Fertigungsverfahren – beim Brennen von Ziegeln etwa, beim Rösten von Kaffeebohnen oder bei der Herstellung von so verschiedenartigen Dingen wie Asphalt, Biskuits und Fruchtsaftkonzentrat. Rund ein Drittel des schweizerischen Erdgas- Verbrauchs entfällt gegenwärtig auf die Industrie.

Gas ergänzt Holz

Erdgas/Biogas ist schnell verfügbar und sofort einsatzbereit, weshalb es sich gut mit anderen Energieträgern kombinieren lässt. Auf diese Vorteile setzt auch die zur M-Industrie gehörende Brot- und Backwarenherstellerin Jowa. Am Produktionsstandort Gränichen hat das Unternehmen 2017 eine neue Bäckerei mit nachhaltiger Energieversorgung in Betrieb genommen: Ein Holzheizwerk sorgt für Wärme in Alt- und Neubau und deckt gut 60% des Prozesswärmebedarfs der Bäckerei ab. Dadurch werden jährlich 3000 Tonnen CO2 eingespart. Das Holz stammt aus Wäldern in der Region. Zur Abdeckung von Spitzenlasten und für das flexible Nachfahren des Leistungsbedarfs kommt Erdgas zum Einsatz.

Flexibilität, die überzeugt

Die M-Industrie hat sich ehrgeizige Ziele zur Nachhaltigkeit gesetzt, wie Roland Stadler, Leiter Energiebeschaffung beim Migros-Genossenschafts- Bund, erklärt. Das neue Holzheizwerk in Gränichen trage zum Erreichen dieser Ziele bei: «Die clevere Kombination unterschiedlicher Energieträger führt zu mehr Nachhaltigkeit und erfüllt gleichzeitig die hohen Anforderungen, die ein Produktionsbetrieb wie die Jowa an die Energieversorgung hat.» Die Flexibilität der Lösung überzeuge nicht zuletzt dank der professionellen Abwicklung seitens Energie 360°.

Umfassendes Dienstleistungsangebot

Energie 360° versorgt Industriebetriebe in der ganzen Schweiz mit Erdgas/Biogas und seit 2016 auf Wunsch auch mit Strom. Dies geschieht über eine Tochtergesellschaft, die Energie 360° Schweiz AG. Sie übernimmt die gesamte Energielogistik von der Bestellung bis zur Auslieferung, wickelt also beispielsweise auch Lieferverträge ab und unterstützt bei der Umsetzung der Beschaffungsstrategie. Verschiedene Standorte können in einem Portfolio zusammengefasst werden, wie das auch bei den Migros-Produktionsfirmen der Fall ist. Durch das Bündeln verschiedener Standorte können Kundinnen und Kunden ihre Gasbeschaffung optimieren.

Energielösungen für die Industrie
Es lohnt sich, Energiekosten zu optimieren: durch höhere Energieeffizienz und eine systematische Beschaffung zu Marktpreisen. Energie 360° unterstützt Industriebetriebe dabei.

Mehr über Beschaffungslösungen erfahren

Kommentar verfassen*

Tragen Sie unten Ihre Daten ein