Das Leben nach dem Elektroauto

Was geschieht mit den Batterien von Elektroautos, wenn sie im Fahrzeug ausgedient haben? Der Energieexperte Jörg Sigrist erklärt, wo Batterien ein zweites Leben nach dem Auto führen können.

Fahrzeugbatterien Elektromobilität

Die Fahrzeugbatterien in einem Elektroauto sind sieben bis zehn Jahre im Einsatz, dann nimmt ihre Leistung ab – die Reichweite des Elektroautos sinkt. Für den stationären Einsatz sind die Batterien allerdings noch fit genug, beispielsweise als Speicher für Photovoltaik-Anlagen. Insgesamt verlängert sich die Lebensdauer der Fahrzeugbatterien dank des sinnvollen Zweitgebrauchs auf über 20 Jahre. Dies verbessert zusätzlich auch die Ökobilanz von Elektrofahrzeugen.

Hören Sie den Podcast aus der Sendung „Die grüne Minute“ (Radio 1) vom 12.01.2017, mit dem Thema „Ein zweites Leben für Fahrzeugbatterien“:

Energie 360° unterstützt «Die grüne Minute» auf Radio 1 als Sponsorin. Immer donnerstags um 09.35 Uhr greift Umweltexperte Jörg Sigrist Nachhaltigkeitsthemen auf und gibt wertvolle Tipps für umweltschonendes Verhalten im Alltag. Energie 360° engagiert sich bewusst in nachhaltigen Projekten wie «Die grüne Minute».

Sponsoring-Engagement kennen lernen

Kommentar verfassen*

Tragen Sie unten Ihre Daten ein

Comments

  1. Hermann Obrist sagt:

    Interesse an newsletter. Danke